Fur Museum

Fur Museum ist ein interessantes Ökomuseum, das Austellungen über die  Naturgeschichte der Gegend und die Kulturgeschichte der Insel Fur zeigt.  Das Museum ist für seine feinen Ausstellungen von Versteinerungen international bekannt.
"Das kleine Land" ist eine ortsgeschichtliche Ausstellung, die in einem restaurierten Hof von 1856 untergebracht ist. Erleben Sie die landwirtschaftliche Entwicklung und den Alltag der Fischerbauern von der vergangenheit zur Gegenwart. Im Garten sind Tische und Bänke aufgestellt, und hier können Sie Ihr mitgebrachtes Essen einnehmen.

Der "Alte Hafen" ist eine neue Ausstellung am zugesandeten Fischereihafen der Insel. Im Grundnetzhaus berichtet eine kleine Ausstellung über den Hafen, die Natur und die Fischerei im Limfjord. Machen Sie auch einen erfrischenden Spaziergang auf dem Naturlehrpfad entlang dem Strand.

"Rohstoffe - Dänemarks Gold" ist der Titel der großen Sonderausstellung über die Bodenschätze, die man im dänischen Untergrund findet. 

Das Museum bietet Aktivitäten, Führungen und Naturwanderungen an - auf Bestellung. Erkunden Sie die  Natur und die interessante Geschichte Furs.

Öffnungszeiten:

April-Juni:

Werktage 12-16 Uhr

Wochenende und Feiertage: 10-17 Uhr

Juli-August: 10-17 Uhr

September-Oktober:

Werktage 12-16 Uhr

Wochenende und Feiertage 10-17 Uhr

 

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

Skiveegnens Erhvervs- og Turistcenter info@visitskive.dk
 

Kontakt

Adresse

Nederby 28
7884 Fur

Telefon

+45 9915 6937

Fakten

  • Einrichtungen

    • Parkplatz für Busse
    • Museumsladen/Kiosk
    • Mitgebrachtes Essen erlaubt
  • Klassifikation

    • Sankt Hannes Kreuz
  • Themen

    • Kulturgeschichte
    • Geologie

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 9.021886
Latitude : 56.816666